AlloFail des Tages: Mannschaft Magazin

TW Ableism Ace Erasure https://mannschaft.com/menschen-glauben-ich-koenne-nicht-schwul-sein-weil-ich-behindert-bin/ Weder Desexualisierung durch Ableismus, noch die Annahme "Personen hätten keine Sexualität" (siehe Mythos aufgeklärt: Asexuelle hätten „keine Sexualität“?!) sind synonym als Asexualität zu verstehen. Es gibt behinderte Asexuelle! Die Überschneidunge von ableistisch-acefeindlicher Stereotypen sollte nicht zu deren Unsichtbarmachung führen, Autor Kevin Clarke! Eine Gruppe, die selbst in den eigenen Communities … AlloFail des Tages: Mannschaft Magazin weiterlesen

GLAADs ‚Where We Are On TV 2020 -2021‘ aus asexueller Sichtweise

An Anlehnung an meiner letztjährigen Zusammenfassung des Studio Responsibility Index 2020, auch hier nun ein Thread von @glaad 's 'Where We Are On TV 2020 -2021' aus asexueller Sichtweise.Es ist das 4. Mal, dass GLAAD asexuelle Repräsentation miteinbezieht. ⚪ Letztes Jahr gab es 1 asexuellen Charakter (Todd Chavez aus Bojack Horseman). Die Serie wurde seitdem … GLAADs ‚Where We Are On TV 2020 -2021‘ aus asexueller Sichtweise weiterlesen

🥞 // Gollum, Dr. Sheldon Cooper & acespec Umfrage von A.C.T Aces

Manche Asexuellen tragen eben einen solchen schwarzen Ring als Community-internes Erkennungsmerkmal! [...] lieber keine, GAR KEINE asexuelle Repräsentation haben, als nur noch einmal auf eine Figur wie Dr. Sheldon Cooper stoßen zu müssen,

Medienkritik: „Vom Tabu, einfach gar keine Lust zu haben“-Onlinetext der Rheinischen Post

Wie schafft es die Rheinische Post Online, einfach ALLES falsch zu machen, was Allosexuelle beim Thema Asexualität falsch verstehen wollen?! 🚮 Jetzt mal ernsthaft; so viel acefeindliches Zeug auf einen Haufen!

COVID-19-Studie: «Asexuelle und trans Menschen fühlen sich deutlich einsamer»(Nachtrag)

"Während nur ungefähr 15% der heterosexuellen Teilnehmer*innen angaben, sich einsam zu fühlen, waren es bei den asexuellen und trans menschen circa 50 Prozent. Dieser Unterschied ist sehr gravierend"

#AceWeek2020 Nachtrag: Acemisia is NOT a mere „let down“

https://www.themarysue.com/house-md-episode-let-down-the-asexual-community/ "Let down", @themarysue?! Asexuality as a whole was literally ridiculed, portrait as fake slash sick. Guess acemisia and pathologization are rather a "let down", smh. To tell you here  and now; article's pretty on point! Big but: Asexuals are never, never ever given the same space to publicly state the horrendous forms of discrimination … #AceWeek2020 Nachtrag: Acemisia is NOT a mere „let down“ weiterlesen

Asexuelles WTF: „Asexuelle zwingen Euch zur Enthaltsamkeit“

TW Acefeindlichkeit sexualisierte Gewalt Rape // korrektive Vergewaltigung FrauenfeindlichkeitSarkasmus: /s Eine asexuelle Antwort auf die Kolumne "Emma Amour «Meine asexuelle Frau zwingt mich zur Enthaltsamkeit»" Diese Kolumne unter watson News.ch ist bereits am 16.03.20 herausgekommen. Ich habe sehr zeitig danach auch schon angefangen, meine Gedanken dazu aufzuschreiben. Immer wieder versuchte ich das hier zu verarbeiten … Asexuelles WTF: „Asexuelle zwingen Euch zur Enthaltsamkeit“ weiterlesen

#AceWeek2020 Tag 2: 1. QueerSounds Interview; ‚Allosexys being aware sieht anders aus!‘

Heute meldeten sich schon mehr Leute auf dem asexuellen Spektrum zu Wort, was eine wunderschöne Sache ist. Schade nur, dass die allermeisten Allosexys davon so gar nichts mitbekommen, denn denen geht die Ace Week 2020 (ja, auch die queeren Allosexys) wie erwartet am Allerwertesten vorbei. Vielleicht nach der Ace Week mal die richtig großen Fische … #AceWeek2020 Tag 2: 1. QueerSounds Interview; ‚Allosexys being aware sieht anders aus!‘ weiterlesen